Uzin Utzz übernimmt Pajarito

Uzin Utz übernimmt Werkzeughersteller Pajarito

Abb. links: V.l.n.r.: Julian Utz, Mitglied des Vorstands Uzin Utz, Reinhold Linke, Geschäftsführer Pajarito, Jürgen Rehmann, Geschäftsführer Wolff und Dirk Willing, Geschäftsführer Pajarito.
Abb. rechts: Die neuen Geschäftsführer besuchten den neuen Standort und stellten sich den Kolleginnen und Kollegen persönlich vor.

Ulm/Mettmann, 1. August 2018 – Uzin Utz hat mit Wirkung zum 1. August 2018 den Werkzeughersteller Pajarito übernommen. Das Unternehmen ist Produzent von Werkzeugen für den professionellen Handwerker im Baubereich. Mit der Übernahme ergänzt Uzin Utz sein Werkzeug- und Maschinensortiment der Tochtergesellschaft Wolff.

Pajarito, ein 1923 gegründetes Traditionsunternehmen aus dem nordrheinwestfälischen Mettmann, produziert Qualitätswerkzeuge für das Bauhandwerk, die besonders bei der Zielgruppe Bodenleger, Maler und Fliesenleger zum Einsatz kommen: z.B. Spachtel, Rakel und Kellen. Vom deutschen Produktionsstandort aus werden die etwa 5.000 unterschiedlichen Produkte über den Fach- und Großhandel sowie direkt an Industriekunden vertrieben.

Zuletzt firmierte Pajarito unter Pajarito Werkzeug GmbH, Korbach Werkzeug Co. GmbH & Co. KG und Pajarito Warenhandelsgesellschaft mbH. Uzin Utz übernimmt alle drei Gesellschaften zu 100 Prozent. Alle Organisationen werden rechtlich selbstständig bleiben, unter eigenem Namen agieren und ihr Kerngeschäft weiter betreiben. Alle rund 60 Mitarbeiter bleiben in ihren Positionen beschäftigt. Der bisherige Geschäftsführer Dirk Willing wird weiterhin in beratender Funktion für das Unternehmen tätig sein. Sein ebenfalls geschäftsführender Kollege Reinhold Linke verabschiedet sich in den Ruhestand. Als neue Geschäftsführer werden Julian Utz und Jürgen Rehmann bestellt. Sie leiten aktuell auch das Geschäft des Maschinenherstellers Wolff.

Ziel der Übernahme

Mit der Übernahme ergänzt Uzin Utz sein Sortiment insbesondere im Kleinwerkzeugsegment. „Mit den Kernkompetenzen von Pajarito schließen wir eine Lücke im Sortiment und bieten nun gemeinsam mit Wolff ein praxisgerechtes Maschinen- und Werkzeugsortiment für den professionellen Handwerker im Baubereich“, so Julian Utz, Mitglied des Vorstands von Uzin Utz. „Durch diese Übernahme wird Uzin Utz ein noch attraktiverer Partner für unsere Kunden auf dem deutschen und internationalen Markt.“

Kontakt

Uzin Utz AG Marken- und Produktkommunikation | Marc Lunkenheimer
Telefon +49 (0)731 4097-4729 | Telefax +49 (0)731 4097-454729
E-Mail: marc.lunkenheimer@uzin-utz.com

Über die Uzin Utz Gruppe

Die Uzin Utz Gruppe, Ulm ist mit rund 1.100 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 295,8 Mio. Euro (2017) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit über 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen. Weitere Pressemitteilungen unter www.uzin-utz.de

New internet presence

Effective immediately, our internet presence is now shining in a new light. Under the known address, we present ourselves anew, following a complete technical, optical and particularly content-related update.

We wish you a lot of fun discovering our new internet presence. We would be very happy to receive your feedback and are grateful for suggestions, praise or critique. For your feedback, just use our Contact form.

Exhibition FAF in Cologne 2019

This year we are present at the exhibition FAF in Cologne again. The exhibition takes place bewteen 20.03. – 23.03.2019. We are looking forward to your visit.

Exhibition BAU in Munich 2019

This year we are present at the exhibition BAU in Munich again. The exhibition takes place bewteen 14.01. – 19.01.2019. We are looking forward to your visit.