PAJAQUICK – Zeitsparend, ergonomisch, präzise

Pajarito hat neue professionelle Werkzeuge zum schnellen und effizienten Arbeiten für den Maler entwickelt. Die PAJAQUICK Plus 9 Putz- und Glättespachtel sind bestens geeignet, um die Spachtelmasse nach dem Auftrag großflächig zu glätten – bis Qualitätsstufe Q4. PAJAQUICK Plus 8 ist optimal für exaktes, scharfkantiges Nachziehen und gleichzeitiges Glätten für Qualitätsstufen bis Q3. Mit der neu entwickelten leichten PAJAQUICK Spachtelkelle ist eine nahezu gratlose Verspachtelung von Wand- und Deckenflächen möglich. Speziell für das Glattziehen von Innenkanten bietet Pajarito einen patentierten Inneneckspachtel.

Ob großflächiges Spachteln oder dekorative Wandgestaltung: für die schnelle und fachmännische Ausführung sind die richtigen Werkzeuge ausschlaggebend. Pajarito entwickelt je nach Anforderung – beispielsweise den Inneneckenspachtel ausschließlich für die Innenecke der Wand. Das perfekte Glattziehen auf der Fläche gelingt mit den neuen Putz- und Glättespachtel in verschiedenen Ausführungen sowie der neuen Spachtelkelle, die zusammen mit führenden deutschen Herstellern von Spachtelmassen entwickelt wurde.

PAJAQUICK Putz- und Glättespachtel

Der PAJAQUICK Plus 9 Putz- und Glättespachtel ist ideal geeignet für das Abglätten von Spritzspachtel, Dünnputzen und kunststoffgebundenen Spachtelmassen. Ausgestattet mit einem 90 mm breiten und 0,3 mm starken Edelstahlblatt und einem oberflächenveredelten Aluminiumhalter für präzises, zeitsparendes Arbeiten eignet er sich bestens für Qualitätsstufen bis Q4. Zusätzlich sind Edelstahl-Wechselblätter für verschiedene Einsatzbereiche verfügbar.

PAJAQUICK Plus 8 ist mit einem 80 mm breiten und 0,5 mm starken Edelstahlblatt optimal für exaktes, scharfkantiges Nachziehen und gleichzeitiges Glätten für Qualitätsstufen bis Q3 konzipiert. Je nach Material kann auf den Einsatz eines zusätzlichen Glätters verzichtet werden. Der Spachtel ist ideal zum Abglätten von Gips- und Armierputzen sowie zur Gewebeeinbettung und Verspachtelungen von Gipskartonfugen. PAJAQUICK Plus 6 eignet sich mit einem 60 mm breiten und 0,5 mm starken Edelstahlblatt zum scharfkantigen Nachziehen und Glätten in einem Arbeitsgang insbesondere bei Zementputzen und Kalkzementputzen.

PAJAQUICK Plus 9 Putz- und Glättespachtel sind ideal geeignet für das Abglätten von Spritzspachteln, Dünnputzen und kunststoffgebundenen Spachtelmassen.

Putz und- Glättespachtel

Gewichtsreduzierung und Softgriff: Die neue PAJAQUICK Spachtelkelle ermöglicht eine nahezu gratlose Verspachtelung von Wand- und Deckenflächen. Sie wurde in Zusammenarbeit

Oberflächen perfekt gestalten mit der PAJAQUICK Spachtelkelle

Gewichtsreduzierung und Softgriff: Die neue PAJAQUICK Spachtelkelle ermöglicht eine nahezu gratlose Verspachtelung von Wand- und Deckenflächen. Sie wurde in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern von Spachtelmasse entwickelt und entspricht den neuesten Anforderungen des Handwerks an optimal gespachtelte Oberflächen im Bereich Q3 und Q4. Das Blatt aus 0,5 mm Spezialedelstahl mit abgerundeten Ecken und die Gewichtsreduzierung durch die neuartige Kunststoffstütze und einen ergonomischen Softgriff erleichtern dem Anwender die Arbeit.

Speziell für Innenecken entwickelt: patentierter Inneneckspachtel

Um die Spachtelmasse an der Innenecke der Wand glatt zu ziehen, hat Pajarito einen Inneneckenspachtel entwickelt. Damit lassen sich die Innenkanten von Wand und Decke mühelos spachteln. Das patentierte Werkzeug verfügt über ein flexibles Blatt aus 0,4 mm starkem, gehärteten hochglanzpolierten und rostfreien Edelstahl. Die angepunktete Stütze aus rostfreiem Edelstahl sorgt in Verbindung dem ergonomisch geformten 2-komponenten Kunststoffgriff für ein optimales Handling. „Auch hier haben wir ein Alleinstellungsmerkmal, denn Pajarito ist der einzige Anbieter im Bereich der Inneneckenspachtel“, bestätigt Marketingmanager Steven Harr. „Auf dem Markt gibt es kein vergleichbares Produkt.“

Einzigartig: Der patentierte Inneneckspachtel von Pajarito wurde speziell zum mühelosen Spachteln der Innenkanten von Wand und Decke entwickelt.